„Angsthasen mit Führerschein“

Sie haben den Führerschein, aber Sie sind lange nicht gefahren!

Das kann viele Gründe haben, z.B.:

  • kein Auto zur Verfügung

  • Umzug aus Gegenden mit gutem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

  • Ängste aufgrund von Unfällen

  • keine umfassende Ausbildung

  • fehlende Fahrpraxis

aber sie wollen wieder, dann sind Sie bei uns gut aufgehoben. Bei unserer „Angsthasenbetreuung“.

Das Üben mit dem Auto:

Wir legen los mit dem Kennenlernen des Autos auf einem ruhigem Verkehrsraum.

Wir üben das, was Ihnen Probleme bereitet:

  • Angst in der Stadt

  • Angst vor dem Parken

  • Angst vor dem Parkhaus

  • Angst vor der Autobahn

  • Angst vor dem „was auch immer“

Sie sagen es uns und wir werden Ihnen helfen, Ihr Problem zu lösen.

Wir geben Ihnen Tipps und Empfehlungen zur:

  • Fahrzeugwahl

  • Schaltung oder Automatik

Sie werden wieder selbständig fahren und keine Angst mehr haben, etwas selbstständig umzusetzen.

Wir bieten ihnen individuelles Fahrtraining ohne Anmeldegebühr.